Stellenausschreibung Fachinformatiker/in

Dienstag, 02.04.2019 - 15:01 Uhr

Im Fachbereich I – Hauptamt – ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Fachinformatikers/in (m/w/d) für Systemintegration in Vollzeit zunächst befristet auf 3 Jahre - mit der Perspektive einer anschließenden unbefristeten Weiterbeschäftigung, zu besetzen. Die Stelle ist Teilzeit geeignet.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Installation und Administration von Windows Client- und Server-Systemen in virtuellen Umgebungen (VMware-Virtualisierung, Microsoft Server Active Directory, Microsoft SQL und Exchange, Veeam-Datensicherung)
  • Installation und Verwaltung von Applikations- und File-Servern inklusive Backup und Recovery-Prozessen
  • Administration und Konfiguration der LAN-Komponenten unter Berücksichtigung aktuellster IT-Sicherheitsstandards
  • Betreuung und Weiterentwicklung der technischen Infrastruktur der gehosteten Softwareprodukte
  • Benutzersupport in allen zu diesem Themenbereich anfallenden Fragen
  • Administration der VoIP-Telefonanlage
  • Einführung und Begleitung neuer E-Government-Projekte

Ihr fachliches Anforderungsprofil

  • abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration (w/m/d) oder eine entsprechend vergleichbare Ausbildung
  • fundierte Kenntnisse in der Systemadministration mit den o.g. Schwerpunkten
  • wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung im IT-Bereich

Ihr persönliches Anforderungsprofil

  • Fähigkeit, Datenstrukturen in komplexen Systemen nachzuvollziehen
  • vorausschauendes, teamorientiertes und motiviertes Denken und Handeln
  • Kommunikationsstärke und Anspruch, eine gute Dienstleistung zu erbringen
  • Bereitschaft, flexibel auch außerhalb der regelmäßigen Dienstzeiten zu arbeiten
  • Offenheit gegenüber neuen Aufgabenstellungen
  • Belastbarkeit und Eigenverantwortlichkeit

Es erwartet Sie eine anspruchsvolle, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten. Sie erhalten eine Vergütung je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 9 TVöD mit entsprechenden leistungsbezogenen Bestandteilen.

Darüber hinaus werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen (u.a. 30 Tage Urlaub bei 5-Tage-Woche, Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung) angeboten.

Die Stadt Waldbröl hat sich die berufliche Gleichstellung von Mann und Frau zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden nach dem Schwerbehindertengesetz bei gleicher Qualifikation besonders berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnisabschriften sowie lückenlosem Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweis mit Angabe der E-Mail Adresse bis spätestens zum 17.04.2019 an den Bürgermeister - Fachbereich I - zu.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der E-Mail Bewerbung und senden Sie Ihre wichtigsten und aktuellen Bewerbungsunterlagen als Anhang gesammelt an: ulrich.domke(a)waldbroel.de

Alternativ können Sie sich auch schriftlich an folgende Postadresse bewerben:

Stadt Waldbröl
Fachbereich I - Innere Dienste
Nümbrechter Straße 18-21
51545 Waldbröl

Hinweise zum Datenschutz:

1. Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein.

2. Unter Beachtung des Artikels 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. D.h., dass Ihre Bewerbungsunterlagen den Mitgliedern des Personalrates, der Gleichstellung, der Schwerbehindertenvertretung, den am Auswahlverfahren beteiligten Mitarbeiter/innen der jeweiligen Fachabteilung – auf dessen zu besetzende Stelle Sie sich beworben haben – und den Mitarbeiter/innen der Personalabteilung mitgeteilt werden.

3. Sechs Monate nach Beendigung des Verfahrens werden die Unterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet.

4. Bewerbungsunterlagen, die per einfache E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem elektronischen Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

Leser-Kommentare zu diesem Artikel

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema? Dann können Sie uns hier öffentlich Ihre Meinung sagen.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Industrieflächen in Waldbröl

Gewerbe- und Industrieflächen in der Nähe von Köln

Werbepartner

Volksbank Oberberg

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info(a)waldbroel.de