Stadt Waldbröl sucht größere Wohnungen

Dienstag, 16.07.2019 - 12:26 Uhr

 

Wie in anderen Kommunen auch, stellt die Unterbringung, Versorgung und Betreuung der nach wie vor ankommenden Flüchtlinge auch die Stadt Waldbröl und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch weiter vor Herausforderungen.

Wenn auch bei deutlich nachlassendem Zuzug viele Asylsuchende inzwischen anerkannt wurden und in den Zuständigkeitsbereich des Job-Centers gewechselt sind, so tut sich nach wie vor ein Bedarf an Wohnraum auf, insbesondere derzeit, was größere Wohnungen betrifft.

Möchten Sie helfen?

Wer Wohnraum zur Verfügung stellen kann, insbesondere Wohnungen in der Größenordnung ab 100 m² und einer Kaltmiete von max. 5 €/m² möchte sich bitte melden bei der Leiterin des Sozialamtes, Frau Wagener unter der Rufnummer 02291-85240.

 

 

Leser-Kommentare zu diesem Artikel

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema? Dann können Sie uns hier öffentlich Ihre Meinung sagen.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Industrieflächen in Waldbröl

Gewerbe- und Industrieflächen in der Nähe von Köln

Werbepartner

Volksbank Oberberg

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info(a)waldbroel.de