Online-Briefwahlantrag zur Europawahl 2019

Montag, 13.05.2019 - 11:19 Uhr

Ab sofort ist es möglich, Briefwahl zur Europawahl 2019 zu beantragen. Zur Beantragung benötigen Sie Ihre persönlichen Daten, ihren Wahlbezirk und Ihre Nummer im Wählerverzeichnis. Diese entnehmen Sie Ihrer Wahlbenachrichtigung, die Sie per Post erhalten.

Die Wahlbenachrichtigungskarten wurden bereits verschickt. Sollten Sie noch keine erhalten haben, bitten wir Sie noch um etwas Geduld, bis diese vorliegt.

Sie können die Briefwahl persönlich im Rathaus beantragen oder direkt hier online, über dieses Formular.

Die Beantragung der Briefwahlunterlagen mit postalischer Zustellung der Wahlunterlagen ist möglich bis zum 23.05.2019 17:00 Uhr. Anschließend ist es noch möglich, die Briefwahl im Rathaus der Stadt Waldbröl persönlich zu beantragen oder direkt im Rathaus Ihre Stimme abzugeben. Bitte bringen Sie hierzu Ihre Wahlbenachrichtigungskarte mit.

Leser-Kommentare zu diesem Artikel

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema? Dann können Sie uns hier öffentlich Ihre Meinung sagen.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Industrieflächen in Waldbröl

Gewerbe- und Industrieflächen in der Nähe von Köln

Werbepartner

Volksbank Oberberg

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info(a)waldbroel.de