Kinderbetreuung: Notversorgung bei Einrichtungsschließung (Schulen und Kindertagesstätten)

Montag, 16.03.2020 - 12:16 Uhr

Unter bestimmten Voraussetzungen, können berufstätige Eltern für ihre Kinder, die von Einrichtungsschließungen  (Schulen und Kindertagesstätten) betroffen sind eine Notversorgung beantragen. Möglich ist dies für Angehörige der folgenden Berufsgruppen:

  • Medizinisches Personal (incl. Apotheken)
  • Pflegendes Personal
  • Personal der Feuerwehren und des Rettungsdienstes
  • Polizisten und Justizbedienstete
  • Personal von Versorgungsunternehmen (Lebensmittelversorgung, Gas, Wasser, Abwasser, Strom, Banken)
  • Personal von Städten, Gemeinden und des Oberbergischen Kreises
  • Mitarbeitende von Betrieben, die medizinische Produkte herstellen

Darüber hinaus gehende Situationen werden individuell geprüft. Beantragt werden kann die Betreuung mit dem folgenden Formular bei der Stadtverwaltung der Marktstadt Waldbröl.

Leser-Kommentare zu diesem Artikel

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema? Dann können Sie uns hier öffentlich Ihre Meinung sagen.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Industrieflächen in Waldbröl

Gewerbe- und Industrieflächen in der Nähe von Köln

Werbepartner

Volksbank Oberberg

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info@waldbroel.de