Geänderte Verkehrsführung in der Nümbrechter Straße ab dem 25.04.2016 - die Stadt Waldbröl reagiert auf Anregungen des Einzelhandels

Dienstag, 19.04.2016 - 08:33 Uhr

Ab Montag, dem 25. April, ist die Gartenstraße nur noch einspurig in Richtung Brölbahnkreisel befahrbar, die Zufahrt vom Kreisel in Richtung Arbeitsamt, Rathaus und Schulzentrum ist damit wegen beginnender Bauarbeiten für den Straßenausbau gesperrt.

Im Bereich Kaiserstraße / Nümbrechter Straße hat die Stadt Waldbröl auf Anregungen und Bedenken des dort beheimateten Einzelhandels reagiert. So wird eine Einfahrt von der Kaiserstraße in die Nümbrechter Straße vom Brölbahnkreisel her kommend, nicht mehr möglich sein. Die sehr kurze Linksabbiegerspur hatte immer wieder zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Kaiserstraße geführt, die damit nun der Vergangenheit angehören werden. Die Einfahrt in die Nümbrechter Straße aus Richtung Boxberg ist aber weiterhin möglich und gewährleistet trotz Bauphase eine bessere Erreichbarkeit der dort ansässigen Geschäfte und Dienstleistungsunternehmen. Dies zeigt einmal mehr, dass die Stadt Waldbröl stets ein offenes Ohr für konstruktive Vorschläge im Hinblick auf die derzeitige Baustellensituation hat und sich bemüht, diese auch zum Wohle aller umzusetzen.

Weiterhin wurde die Baustellenampel an der Einmündung Kaiserstraße/Friedenstraße bereits in der letzten Woche zurückgebaut, wodurch die die Kaiserstraße nun wieder mehr „Grünphasen“ hat und ein besserer Verkehrsabfluss gewährleistet ist.

Leser-Kommentare zu diesem Artikel

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema? Dann können Sie uns hier öffentlich Ihre Meinung sagen.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Industrieflächen in Waldbröl

Gewerbe- und Industrieflächen in der Nähe von Köln

Werbepartner

Volksbank Oberberg

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info@waldbroel.de