Geänderte Verkehrsführung im Bereich des Boxberg-Kreisels

Montag, 27.04.2015 - 10:00 Uhr

Ab Donnerstagabend müssen sich die Verkehrsteilnehmer auf eine geänderte Verkehrsführung im Bereich des Boxberges in Waldbröl einstellen. Wie der Landesbetrieb Straßenbau NRW mitteilte, beginnt an der Baustelle am Boxberg die nächste Bauphase. Diese macht es notwendig, dass der Verkehr stadtauswärts auf der B 256 ab der Einmündung Morsbacher Straße nur noch in Richtung Hermesdorf fließt und zwar über einen neu errichteten Damm über die Bahntrasse im Bereich der Ernst-Moritz-Arndt-Straße. Der von Hermesdorf kommende Verkehr wird bereits ab dem Kreisverkehr in Hermesdorf über Biebelshof umgeleitet. Im Arbeitsbereich selbst, der Strandbadstraße, ist nach wie vor eine Baustellenampel notwendig. Diese Verkehrssituation wird voraussichtlich bis Mitte 2016 bestehen bleiben, erklärte der Landesbetrieb.

Der Einzelhandelsstandort an der Wiehler Str. sowie die dort ansässigen Gewerbebetriebe sind aus Richtung Hermesdorf und Bröl über die Wiehler Straße weiterhin problemlos erreichbar.

Die Darstellung ergibt sich aus dem Lageplan, den Sie per Mausklick vergrößern können. Dabei stellt der hier abgedruckte Plan lediglich eine Momentaufnahme dar und wird durch Folgeanordnungen regelmäßig verändert. Dadurch verliert das in diesem Plan angegebene Datum seine Gültigkeit.

Dateien:
Waldbroel_Kaiserstrasse.pdf1,69 Mi

Leser-Kommentare zu diesem Artikel

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema? Dann können Sie uns hier öffentlich Ihre Meinung sagen.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Industrieflächen in Waldbröl

Gewerbe- und Industrieflächen in der Nähe von Köln

Werbepartner

Volksbank Oberberg

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info@waldbroel.de