Freie Fahrt zum Fest

Freie Fahrt zum Fest

Mittwoch, 19.12.2018 - 09:58 Uhr

Rechtzeitig zu Weihnachten wurden und werden weitere Straßenzüge für den öffentlichen Verkehr freigegeben. Bereits ab dem 17. Dezember ist die Bahnhofstraße wieder aus Richtung Osten (ab Klimbim) durchgängig befahrbar bis zum Jüterbog-Kreisel. In umgekehrter Richtung besteht die Möglichkeit der Einfahrt in die Bahnhofstraße bis zur Genossenschaft. Der weitere Ausbau der Bahnhofstraße im mittleren Teil ab Stahlhandel Will bis zur Genossenschaft wird über die Wintermonate ausgesetzt. 

Des Weiteren wurde die Nümbrechter Straße im Bereich des Bürgerdorfes am Alsberg bis auf die Asphaltierung der Bushaltestelle fertiggestellt, sodass ab dem 20.12. wieder auf der gesamten Länge ab dem Witham-Kreisel bis zur Aufmündung auf die L 38 (Homburger Straße) in beiden Fahrtrichtungen der Verkehr uneingeschränkt fließen kann. Die Restarbeiten erfolgen im Frühjahr 2019.

Dies bedeutet für die Waldbrölerinnen und Waldbröler sowie deren Besucherinnen und Besucher eine Entspannung im Jahr 2019, bis es dann in der Stadtmitte im Frühjahr 2020 mit dem Umbau der Kaiserstraße weiter geht.

Leser-Kommentare zu diesem Artikel

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema? Dann können Sie uns hier öffentlich Ihre Meinung sagen.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Industrieflächen in Waldbröl

Gewerbe- und Industrieflächen in der Nähe von Köln

Werbepartner

Volksbank Oberberg

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info(a)waldbroel.de