Bürgerdorf am Alsberg öffnet seine Pforten

Plakat Bürgerdorf am Alsberg

Das Bürgerdorf am Alsberg aus der Vogelperspektive (Foto: birdsvision.de)

Der Waldbröler Bummelzug bietet Stadtrundfahrten an (Foto: Alexander Broschart)

Freitag, 28.06.2019 - 13:10 Uhr

Die Stadtverwaltung lädt alle Waldbröler zu einem großen Tag der offenen Tür am Samstag, dem 13.07.2019 dazu ein, in der Zeit von 11 bis 17 Uhr „ihr“ neues »Bürgerdorf am Alsberg« zu besuchen.

Im Februar 2017 wurde mit den Erdarbeiten für das Großprojekt begonnen, seitdem wurde ein komplexes bauliches Ensemble geschaffen. Das Ziel, die gesamte Waldbröler Stadtverwaltung an einem Standort unterzubringen und ein multifunktionales Gebäude für die Waldbröler Bevölkerung zu schaffen, wurde nun realisiert. Die bis dato betriebenen Nebenstellen in der Theodor-Storm-Straße (Sozialamt) und am Höhenweg (Bauamt und Ordnungsamt) wurden mit dem gerade erfolgten Umzug in den Neubau aufgegeben. So werden laufende Kosten eingespart und die Bürgerinnen und Bürger haben einheitliche Anlaufstelle der Stadtverwaltung. Eingebunden in das Bürgerdorf am Alsberg und modernisiert wurden auch die erhaltenswerten Altbauten: Das alte Rathaus (ehemalige Hollenbergschule) wurde 1904 im Bergischen Stil errichtet und steht unter Denkmalschutz. Es wurde energetisch saniert und barrierefrei umgebaut. Auch die ehemalige „Bürgermeistervilla“ oberhalb des Rathauses erstrahlt im neuen Glanz. Um die berechtigte Dominanz des historischen Gebäudebestandes zu wahren, wurden die beiden Neubauten bewusst schlicht gestaltet.

Möglich wurde das »Bürgerdorf am Alsberg« durch ein Förderprogramm, weshalb nun zur Eröffnung auch Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung sowie die Kölner Regierungspräsidentin Gisela Walsken ihr Kommen zugesagt haben.

Zum Tag der offenen Tür lädt die Marktstadt Waldbröl alle ihre Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, die Gebäude des neuen »Bürgerdorfs am Alsberg« kennenzulernen. Es werden geführte Besichtigungen aller Gebäudeteile angeboten.

Für das leibliche Wohl ist mit Getränken, einem Imbiss, Eis und mehr bestens gesorgt. Auch Familien kommen auf ihre Kosten: Kinder dürfen sich auf einer Hüpfburg austoben, es gibt einen Zuckerwatte-Stand und der Waldbröler Bummelzug von Gerhard „Primchen“ Wirths bietet Rundfahrten vom Bürgerdorf durch die Stadt an. Verschiedene Musiker und Gruppen präsentieren ein abwechslungsreiches Live-Musikprogramm.

Anlässlich des Tages der offenen Tür bietet der Bürgerbusverein Waldbröl e.V. Sonderfahrten mit dem Bürgerbus zum Bürgerdorf an. Die Sonderfahrpläne finden Sie nachfolgend als PDF-Datei.

Leser-Kommentare zu diesem Artikel

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema? Dann können Sie uns hier öffentlich Ihre Meinung sagen.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Industrieflächen in Waldbröl

Gewerbe- und Industrieflächen in der Nähe von Köln

Werbepartner

Volksbank Oberberg

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info(a)waldbroel.de