Bürger- und Anliegerversammlung zum Verkehrskonzept Kaiserstraße / Bahnhofstraße

Die Bahnhofstraße in Waldbröl

Mittwoch, 06.05.2015 - 10:31 Uhr

Im April 2013 hat der Rat der Stadt Waldbröl das Integrierte Entwicklungs- und Handlungskonzept 2025 (IEHK) der Stadt Waldbröl einstimmig verabschiedet. Ein wesentlicher Bestandteil dieses IEHK bildet dabei das innenstadtverträgliche Verkehrskonzept, das sowohl für die B 256 -Kaiserstraße- als auch für die Bahnhofstraße in Teilabschnitten Einbahnstraßenregelungen vorsieht.

Zur Vorstellung dieses Konzepts einschließlich der dazu durchgeführten Verkehrsuntersuchung sowie der zeitlichen Abfolge der geplanten Baumaßnahmen in der Nümbrechter-, Venn-, Garten- und Bahnhofstraße fand am Dienstag, 05. Mai 2015 um 18:00 Uhr im Bürgerhauses eine erste Veranstaltung statt.

Im ersten Teil stellten Bürgermeister Koester und sein Team sowie Herr Hamerla vom Planungsbüro ASS aus Düsseldorf die Grundzüge der Planung vor. Anschließend ging es insbesondere gegenüber den Anliegen der Bahnhofstraße darum, ihnen einen ersten Entwurf für den Ausbau der Bahnhofstraße als Einbahnstraße vorzustellen.

Die Folien zur Veranstaltung können Sie in der PDF-Datei durchklicken.

Leser-Kommentare zu diesem Artikel

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema? Dann können Sie uns hier öffentlich Ihre Meinung sagen.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Industrieflächen in Waldbröl

Gewerbe- und Industrieflächen in der Nähe von Köln

Werbepartner

Volksbank Oberberg

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info@waldbroel.de