16. Autofreier Sonntag Waldbröl – Nümbrecht am 26.08.2018

Bürgermeister Peter Koester (Stadt Waldbröl) und Bürgermeister Hilko Redenius (Gemeinde Nümbrecht) werben gemeinsam mit den Sponsoren für den 16. Autofreien Sonntag am 26.08.2018

Freitag, 24.08.2018 - 08:12 Uhr

Zum 16. Mal veranstalten am 26. August  2018 die Gemeinde Nümbrecht und die Stadt Waldbröl den „Autofreien Sonntag“. Auf einer abwechslungsreichen Rundtour zwischen Waldbröl und Nümbrecht gehört die Straße an diesem Tag zwischen 09.00 - 18.00 Uhr wieder ganz den Radfahrern, Wanderern oder Walkern (Start / Ziel: an jeder Verpflegungsstation)   

Die Hügel des Oberbergischen wollen erklommen sein, aber oben angekommen belohnen sie mit großartigen Aussichten. Vier Raststationen (Nümbrecht Derichsweiler Hof, Hömel, Drinsahl, und Bohlenhagen) an der Strecke sorgen für Stärkung und das leibliche Wohl.  

In diesem Jahr findet um 10:30 Uhr ein Bike-Gottesdienst in Waldbröl-Bohlenhagen statt. Pfarrer Jochen Gran heißt dazu alle Fahrradfahrer herzlich Willkommen, natürlich dürfen aber auch Wanderer und Jogger teilnehmen! 

Den Teilnehmern, die sich eine Teilnehmerkarte an allen Raststationen abstempeln lassen, winken attraktive Preise, unter anderem für Kinder und Jugendliche ein Gutschein für eine Fahrrad-Ausrüstung.

Preise - Kinder:

1. Gutschein Fahrradausrüstung 200 €  Zweiradmeister Waldbröl

2. Gutschein Fahrradausrüstung 100 € bei Udo`s Fahrradshop  - gestiftet von GWN

3. Gutschein Fahrradausrüstung 75 € bei Udo`s Fahrradshop  - gestiftet von GWN

4-10. Jahreskarte Schwimmbad ELEMENT  

 

Preise - Erwachsene:

1.    Kabarett Abo 2019 im Nümbrechter Kursaal in der Kategorie 1 für zwei Personen - gestiftet von der Sparkasse der Homburgischen Gemeinden

2.  Candle Light Dinner im Park Hotel - gestiftet vom Park-Hotel Nümbrecht

3.  Gutschein Kulinarische Führung während den Kartoffeltagen 2019 für 2 Personen  - gestiftet von der Kur GmbH Nümbrecht

4.  -10. Je ein 5 Liter Fass Zunft Kölsch  - gestiftet von der Erzquell Brauerei

 

Gruppenpreis:

Fahrt mit dem Waldbröler Bummelzug, gestiftet von der Wir für Waldbröl GmbH 

 

In Bohlenhagen und Hoff wird bei Pannen weitergeholfen.

Großen Dank an das THW Waldbröl, die Dorfgemeinschaften Hömel und Drinsahl und den CVJM für die Straßensperrungen auf der Strecke und den Bauhöfen von Waldbröl und Nümbrecht für die Unterstützung.

Dank auch an die Dorfgemeinschaften Hömel, Drinsahl und Bohlenhagen für die Verpflegungsstände. Am Derichsweiler Hof sorgt der CVJM Nümbrecht für die Bewirtung.

Dank an die Sponsoren: Sparkasse der Homburgischen Gemeinden, Gemeindewerke Nümbrecht, Park Hotel Nümbrecht, Erzquell Brauerei, Zweirad Meister, Udo´s Fahrrad Shop, Wir für Waldbröl GmbH, Tourist Information Nümbrecht,  Gemeinde Nümbrecht und die Stadt Waldbröl.

Weitere Infos unter www.autofreier-sonntag.info

Die Flyer zum Autofreien Sonntag mit allen Infos ist in der Tourist-Information Nümbrecht oder der Wir für Waldbröl GmbH erhältlich.

Leser-Kommentare zu diesem Artikel

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema? Dann können Sie uns hier öffentlich Ihre Meinung sagen.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Industrieflächen in Waldbröl

Gewerbe- und Industrieflächen in der Nähe von Köln

Werbepartner

Volksbank Oberberg

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info(a)waldbroel.de