Stadtentwicklung

Die Stadt Waldbröl befindet sich im Aufbruch: In den nächsten Jahren wird in der Innenstadt und dem restlichen Stadtgebiet viel passieren.

Um die Entwicklung der Stadt zielortientiert und positiv zu steuern, ist durch die Stadt Waldbröl eine Stadtentwicklungsplanung mit professioneller Unterstützung erfolgt. Ergebnis dieses Prozesses ist das Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept für Waldbröl, kurz IEHK, das Sie hier herunterladen können:

Die Stadt Waldbröl setzt auch auf die Unterstützung durch ihre Bürger: Ihre Ideen und Anregungen sind herzlich willkommen und können unter der eigens hierfür eingerichteten Stadtentwicklungs-Hotline genannt werden:

(02291) 85-112

 

Alle aktuellen Entwicklungen finden Sie auf dieser Seite zusammengefasst.
Ihnen fehlt hier ein wichtiges Thema zur Stadtentwicklung? Auch in diesem Fall freuen wir uns über Ihre telefonische Kontaktaufnahme.

Integriertes Entwicklungs- und Handlungskonzept Innenstadt Waldbröl (IEHK)

Rat nimmt Stadtentwicklungskonzept einstimmig zur Kenntnis

Der Rat der Stadt Waldbröl hat in seiner Sitzung am 14. November den Entwurf des Integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzeptes -IEHK- einstimmig zur Kenntnis genommen und es zur...[mehr]

Gründersprechtag in Waldbröl am 15. November

Jetzt werde ich mein eigener Chef! Aber wie? Erste Schritte in die Selbstständigkeit. Das eigene Unternehmen gründen. Wie geht das? Der Gründungssprechtag bietet allen...[mehr]

Stadtentwicklung - Waldbröl im Aufbruch! Bürgerversammlung am 23.10.2012 in der Mensa der Gesamtschule

Waldbröl hat viele Chancen, aber auch Probleme. Wie in den meisten deutschen Städten unterliegt auch Waldbröl dem demografischen Wandel, dessen Auswirkungen zu bewältigen sind....[mehr]

Brölbahnkreisel offiziell eingeweiht

Feierlich wurde am 22. September vor dem Start der Waldbröler Verkaufsnacht der neue Kreisverkehrsplatz auf der B256 eröffnet, der nicht nur den Verkehr lenken, sondern auch die...[mehr]

Innenstadt Waldbröl - Integriertes Entwicklungs- und Handlungskonzept 2025

Aus der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung am 5. September 2012

Die Stadt Waldbröl erarbeitet zur Zeit mit dem Düsseldorfer Büro ASS Hamerla / Gruß-Rinck / Wegmann + Partner ein integriertes Entwicklungs- und Handlungskonzept für Waldbröl. In...[mehr]

Frau mit Mikrofon neben dem Maskottchen "Waldbröl jetzt läuft's", einem auf Beinen laufenden Ortsschild

Eine Stadt entwickelt sich: „Waldbröl jetzt läuft’s!“ – 25. und 26. August 2012

Der beispiellose infrastrukturelle und soziale Umbau der Stadt ist eine große Herausforderung, wobei vorhandene Imageträger genutzt werden.  „Stadtmarketing ist auch die...[mehr]

Aus der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung vom 27.06.2012

In der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung am 27.06.2012 wurde dem Ausschuss durch Herrn Stadtplanter Hamerla vom Büro ASS Hamerla / Gruß-Rinck /...[mehr]

Gesamtschule erneuert den Schriftzug "NIE WIEDER KRIEG"

Die Sanierungsarbeiten an der Mauer „An der Kirchenhecke“ gehen in die Endphase. Heute erneuerten Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse der Gesamtschule Waldbröl, der Schule ohne...[mehr]

Wirtschaft Zur Klus

Nächste Schritte am ehemaligen Campingplatz an der Klus

Die Frist zur Müllbeseitigung und Instandsetzung der gepachteten Flächen, die dem Pächter und ehemaligen Betreiber des Campingplatzes gesetzt wurde, ist am Samstag, den 26. Mai 2012...[mehr]

Einkaufstasche mit Waldbröl-Logo

Stadtverwaltung lädt alle Einzelhändler der Innenstadt zum Dialog ein

Für den 31. Mai 2012 lädt die Stadt Waldbröl alle EinzelhändlerInnen ein, in konstruktiven Gesprächen, einen aktiven Weg zur weiteren Verbesserung der Innenstadtsituation zu finden....[mehr]

Industrieflächen in Waldbröl

Gewerbe- und Industrieflächen in der Nähe von Köln

Werbepartner

Volksbank Oberberg

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info(a)waldbroel.de