Stadtentwicklung

Die Stadt Waldbröl befindet sich im Aufbruch: In den nächsten Jahren wird in der Innenstadt und dem restlichen Stadtgebiet viel passieren.

Um die Entwicklung der Stadt zielortientiert und positiv zu steuern, ist durch die Stadt Waldbröl eine Stadtentwicklungsplanung mit professioneller Unterstützung erfolgt. Ergebnis dieses Prozesses ist das Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept für Waldbröl, kurz IEHK, das Sie hier herunterladen können:

Die Stadt Waldbröl setzt auch auf die Unterstützung durch ihre Bürger: Ihre Ideen und Anregungen sind herzlich willkommen und können unter der eigens hierfür eingerichteten Stadtentwicklungs-Hotline genannt werden:

(02291) 85-112

 

Alle aktuellen Entwicklungen finden Sie auf dieser Seite zusammengefasst.
Ihnen fehlt hier ein wichtiges Thema zur Stadtentwicklung? Auch in diesem Fall freuen wir uns über Ihre telefonische Kontaktaufnahme.

NRW-Wirtschaftsminister zu Gast bei Waldbröler Unternehmertreffen

Zahlreiche Waldbröler Unternehmen sowie auch Landrat Jochen Hagt und die Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises waren der Einladung des Gewerbe- und Industrievereins Waldbröl...[mehr]

Der Merkurkomplex wird endlich abgerissen – gestalten Sie die Zukunft mit

Der Abriss des brachliegenden Merkurkomplexes soll im Herbst 2019 beginnen. Die Stadt Waldbröl lädt Sie ein, Ihre Ideen und Vorstellungen in die zukünftige Gestaltung des Standorts...[mehr]

Aktualisierung des Einzelhandelskonzeptes läuft an: Die Marktstadt Waldbröl bittet um „offene Türen“ für die Erhebung...

Um das Entgegenkommen der lokalen Einzelhandelsunternehmen bittet die Marktstadt Waldbröl ab Anfang April. Die Marktstadt Waldbröl hat die Aktualisierung ihres Einzelhandelskonzeptes...[mehr]

Weiterbau im Bereich Bahnhofstraße Ost

Die Baufirma Heinrich Weber Straßen- und Tiefbau GmbH & Co.KG beabsichtigt die Straßenbauarbeiten für den Ausbau der Bahnhofstraße 2.BA in Waldbröl bereits am kommenden Montag,...[mehr]

Sanierungsarbeiten im Bereich Kalkberg

Ab Montag den 25.02. bis voraussichtlich 15.03.2019 werden durch die Fa.EER Raithel, Straßenbau GmbH, Sanierungsarbeiten im Bereich des unteren Kalkberges erfolgen. Die Anwohnner...[mehr]

Erste Ratssitzung im neuen Bürgersaal

Gestern war es soweit. Bürgermeister Peter Koester konnte den Rat der Stadt Waldbröl zu seiner ersten Sitzung im neuen Bürgersaal, dem künftigen Sitzungsort für Rats- und...[mehr]

Neue Projekte für LEADER Oberberg gesucht – 475.000 € stehen im 6. Projektaufruf zur Verfügung

Die LEADER-Aktionsgruppe für die Region „Oberberg: 1000 Dörfer – eine Zukunft“ startet den 6. Projektaufruf. Ab dem 1. Februar können sich wieder alle Interessierten um die...[mehr]

Sanierung der L 339, Morsbacher Straße beginnt am Dienstag

Der Landesbetrieb Straßen.NRW erneuert ab Dienstag dieser Woche die Fahrbahn der Morsbacher Straße (Landesstraße 339) in Waldbröl zwischen dem Kreisverkehr Boxberg und der Einmündung...[mehr]

Betreibergesellschaft und Stadt Waldbröl unterzeichnen Verträge für das Gartenhallenbad an der Vennstarße

Gestern fand die Unterzeichnung der wichtigen Verträge zwischen der Stadt Waldbröl und der gemeinnützigen Betreibergesellschaft „Schwimmen in Waldbröl“ statt. Damit ist ein wichtiger...[mehr]

Informationen aus der Ratssitzung vom 19.12.2018

Abriss Merkur in 2019 Einstimmig beschloss der Rat den Abriss des Merkurgebäudes. Ziel ist, dass der städtebauliche Misstand bereits 2019 durch den Abbruch beseitigt wird. Ab 2020...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 83
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Industrieflächen in Waldbröl

Gewerbe- und Industrieflächen in der Nähe von Köln

Werbepartner

Volksbank Oberberg

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info(a)waldbroel.de