Stadtentwicklung

Die Stadt Waldbröl befindet sich im Aufbruch: In den nächsten Jahren wird in der Innenstadt und dem restlichen Stadtgebiet viel passieren.

Um die Entwicklung der Stadt zielortientiert und positiv zu steuern, ist durch die Stadt Waldbröl eine Stadtentwicklungsplanung mit professioneller Unterstützung erfolgt. Ergebnis dieses Prozesses ist das Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept für Waldbröl, kurz IEHK, das Sie hier herunterladen können:

Die Stadt Waldbröl setzt auch auf die Unterstützung durch ihre Bürger: Ihre Ideen und Anregungen sind herzlich willkommen und können unter der eigens hierfür eingerichteten Stadtentwicklungs-Hotline genannt werden:

(02291) 85-112

 

Alle aktuellen Entwicklungen finden Sie auf dieser Seite zusammengefasst.
Ihnen fehlt hier ein wichtiges Thema zur Stadtentwicklung? Auch in diesem Fall freuen wir uns über Ihre telefonische Kontaktaufnahme.

Betreibergesellschaft und Stadt Waldbröl unterzeichnen Verträge für das Gartenhallenbad an der Vennstarße

Gestern fand die Unterzeichnung der wichtigen Verträge zwischen der Stadt Waldbröl und der gemeinnützigen Betreibergesellschaft „Schwimmen in Waldbröl“ statt. Damit ist ein wichtiger...[mehr]

Informationen aus der Ratssitzung vom 19.12.2018

Abriss Merkur in 2019 Einstimmig beschloss der Rat den Abriss des Merkurgebäudes. Ziel ist, dass der städtebauliche Misstand bereits 2019 durch den Abbruch beseitigt wird. Ab 2020...[mehr]

Weihnachtsgruß des Bürgermeisters

Liebe Waldbrölerinnen und Waldbröler, das Jahr neigt sich mit großen Schritten dem Ende zu. Diese Gelegenheit möchte ich gerne nutzen, um mich bei Ihnen für die Unterstützung und...[mehr]

Freie Fahrt zum Fest

Rechtzeitig zu Weihnachten wurden und werden weitere Straßenzüge für den öffentlichen Verkehr freigegeben. Bereits ab dem 17. Dezember ist die Bahnhofstraße wieder aus Richtung Osten...[mehr]

Das Merkurhaus muss weg!

Wenn es nach dem Willen der Stadt Waldbröl geht, wird das Merkurhaus, der Schandfleck der Waldbröler Innenstadt noch im Jahr 2019 dem Erdboden gleich gemacht. Voraussetzung hierfür...[mehr]

Bahnhofstraße West am 8. und 9. November teilweise gesperrt

Am Donnerstag und Freitag den 08. und 09. Nov. 2018 soll die Asphaltdecke in der Bahnhofstraße auf einer Länge von ca. 50 m, beginnend am Kreisverkehrsplatz Nümbrechter-/...[mehr]

Gartenhallenbad – es geht los!

Die Sanierung des Hallenbads an der Vennstraße in Waldbröl hat begonnen. Die Sanierung umfasst die Ertüchtigung des 25 m-Beckens, den Neubau eines Lehrschwimmbeckens, eines...[mehr]

Obere Kaiserstraße vor der Fertigstellung – Entlastung für die Homburger Straße

Wieder ist ein großer Schritt beim Umbau des Straßennetzes in Waldbröl geschafft. Nach 14 Monaten Bauzeit kann der Bereich der oberen Kaiserstraße vom Boxbergkreisel bis zur Einmündung...[mehr]

Aktuelle Verkehrssituation zum Schuljahresbeginn

Am 29.08.2018 beginnt wieder die Schule und viele Bürgerinnen und Bürger fahren erneut die Waldbröler Schulen an. Daher möchten wir den Eltern aber auch allen Waldbrölerinnen und...[mehr]

Der Ausbau der Nümbrechter Straße geht weiter

Am 31.07 hat die Fa. EER Raithel GmbH mit dem erforderlichen Kanal- und Straßenausbau des Teilbereiches der Nümbrechter Straße zwischen dem Höhenweg / der Denkmalstraße und dem...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 75
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>

Industrieflächen in Waldbröl

Gewerbe- und Industrieflächen in der Nähe von Köln

Werbepartner

Volksbank Oberberg

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info(a)waldbroel.de